Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft im Verein für Deutsche Schäferhunde

 

Zwei Jugendliche aus der Ortsgruppe Gronau (Driland) nahmen erfolgreich teil

 

 

 

Am Pfingstwochenende fand in Hessen in der Stadt Philippsthal/Werra die diesjährige Deutsche Meisterschaft für die Jugendlichen im Verein für Deutsche Schäferhunde statt.

 

Bei der Westfälischen Meisterschaft hatten sich Lina Sandkamp mit Ondra von der Eichendorffsiedlung und Paula Korte mit Emma vom Wulfs Wurf für den Agility Wettbewerb qualifiziert.

 

Am Freitag reisten die Gronauer nach Philippsthal nahe der Thüringischen Grenze an. Am Samstagnachmittag fand noch ein kurzes Training statt. Abends begann die Veranstaltung mit der Auslosung der Startreihenfolge.

 

Sonntag begann der Wettbewerb mit dem ersten von zwei Jumping. Bei  den Jugendlichen (unter 16 Jahren) gelang Lina Sandkamp mit drei Fehlern der zweite Patz in der A3 Klasse. Paula Korte bei den Junioren (16-21 Jahre) ebenso in höchsten LeistungsklasseA3 unterweg, musste vier Fehler hinnehmen und landete auf dem letzten Platz.

 

Beim zweiten Lauf des Tages eine A-Lauf (mit Kontaktzonen) der nachmittags durchgeführt wurde, konnte Lina Sandkamp mit Ondra wieder ihren Lauf durchbringen, mit zwei Fehlern wurden sie wiederum zweite des Laufes und schlossen die Tageswertung mit Platz zwei ab. Mit einem Fehler konnte Paula Korte mit ihrer Emma den Lauf auf Platz fünf zu Ende bringen. In der Tageswertung konnten sie sich auf Gesamtplatz acht vorarbeiten.

 

Montag wurde der finale Jumping ausgetragen. Gestartet wurde in der umgekehrten Reihenfolge der Rangliste.

 

Lina Sandkamp mit Ondra wurden nach rasanten Lauf mit null Fehler und absoluter Bestzeit erste dieses Jumping.

 

In der Gesamtwertung blieb es Platz zwei, und die beiden  sind  Deutsche Vizemeister in der A3 Jugend im Verein für Deutsche Schäferhund. Nachzutragen bleibt, dass sie sich mit diesem Ergebnis zur Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen qualifiziert haben die im September in Oberhausen stattfindet.

 

Paula Korte mit Emma zeigten zum Abschluss eine sehr guten Lauf, mit null Fehlern und Platz vier schoben sie sich in der Gesamtwertung noch auf Platz fünf vor.

 

Nach der stimmungsvollen Siegerehrung zum Abschluß ging es für die Gronauer auf die 360 km langen Rückreise.

 

 

Westfälische Jugendmeisterschaft im Agility

 

drei Gronauer Jugendliche starteten mit fünf Hunden

 

Am Wochenende fanden in der Ortsgruppe (OG) Borken im Verein für Deutsche Schäferhunde die diesjährige Meisterschaft der Landesgruppe Westfalen statt. Diese war auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Verein. Geprüft wurde in den Kategorien IPO (Gebrauchshundeprüfung) und Agility. Die ausgezeichnete Jugendförderung der Westfalen spiegelte sich in der hohen Meldezahl, waren es doch 10 Jugendliche im IPO- und 21 Jugendliche im Agility. 

Die OG Gronau 1923 e.V. wurde durch die drei Jugendlichen Lina Sandkamp mit den Hunden Ondra von der Eichendorffsiedlung (DSH) und Jule. Paula Korte mit Emma vom Wulfs Wurf (DSH) und Figo vom Waterfall (DSH) sowie Lisa Dierselhuis mit Florence vom Waterfall (DSH) vertreten. Alle drei starteten im Agility. 

Mit Jule konnte Lina Sandkamp einen ersten Platz in der höchsten Leistungsklasse A3 erreichen. Die beiden starteten in der medium Klasse (Hunde ab 35 und kleiner als 43 cm Widerristhöhe).

Nun kamen die Large Hunden (Hunde größer als 43 cm Widerristhöhe), nach einem sehr guten A1-Lauf (Parcours mit Kontaktzonen)  hatte Lisa Dierselhuis mit ihrer Flo im Jumping großes Pech, beide mussten eine Disqualifikation hinnehmen. Umgekehrt war es bei dem Wurfbruder Figo in der Leistungsklasse A2 geführt von Paula Korte ging Figo in ein Verleitung, den Jumping konnten sie in ihrer Leistungsklasse gewinnen. 

In der A3 konnten Lina Sandkamp mit Ondra mit je einem Fehler im A-Lauf und Jumping den 6. Platz erreichen. Mit einem Fehler im A-Lauf reihte sich Paula Korte mit Emma einen Platz höher ein. 

Zur Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft die über Pfingsten in Philipstal (Werra) im Bundesland Hessen haben sich mit ihren Deutschen Schäferhunden Paula Korte mit Emma vom Wulfs Wurf und Lina Sandkamp mit Ondra von der Eichendorffsiedlung qualifiziert. Wir wünschen den beiden viel Glück.

 

Gewinner der 5. kleinen WM für DSH in der Agility-Halle Saarburg

ist Heinz Elpers mit Ondra aus der Eichendorffsiedlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

September 2016

____________________________________________________________________________________________________

Ein tolles Wochenende auch für unsere Vertreter im Agility auf der BSP 2016!

Andreas van Schelve erreichte mit seiner Emma vom Wulfs Wurf den 25. Platz, und Maren Schweiger mit ihrer Amik von Grear-Digger Platz 52!

Wir sind sehr stolz auf beide Teams!

28.08.2016

____________________________________________________________________________________________________

Wir freuen uns sehr auch im Agility auf der BSP in Oberhausen vertreten zu werden!

Andreas van Schelve mit Emma vom Wulfs Wurf und Maren Schweiger mit ihrer Amik vom Great Digger starten im September für die OG Gronau und wir drücken ganz fest die Daumen!

Mai 2016

____________________________________________________________________________________________________

DJJM 2016 in Philippsthal!

Paula erreichte mit Amik von Great-Digger einen fantastischen 2. Platz in A2 auf der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Philippsthal

Wir sind sehr stolz auf die Beiden und darauf, dass sie unsere Ortsgruppe so super vertreten haben!

Folgt...

18.04.2016

____________________________________________________________________________________________________

Ein erfolgreicher Tag für die OG Gronau auf der WJJM 2016!

Paula Korte startet mit ihrer Maya und gewinnt mit 2 super Läufen in A3 und somit die diesjährige WJJM! Mit Amik vom Great-Digger konnte sie sich zur DJJM in Philippsthal qualifizieren.

 

Lina Sandkamp startete mit ihrer Jule und Ondra aus der Eichendorffsiedlung. Leider hat es bei ihr und ihren Hunden nicht so gut geklappt. Dass man von Lina noch einiges sehen wird, hat sie dennoch mit beiden Hunden bewiesen!

 

Wir sind sehr stolz auf die beiden und werden Paula und Amik in Philippsthal natürlich kräftig unterstützen!